Patentierte Nahinfrarot-Sensorik
zur non-invasiven Blasenfüllstandsmessung.

Eine kleine Sensoreinheit mit integrierter Kommunikationseinheit, die Ihnen die Kontrolle zurückgibt.

Nicht größer als eine Kaugummischachtel, kaum spürbar, aber gefüllt mit modernster Technologie liegt der patentierte Sensor wenige Zentimeter über Ihrem Schambein und sammelt hier kontinuierlich die Daten, die Ihnen die Kontrolle über Ihre Blase zurückgeben.

Finden Sie mehr über das Team hinter inContAlert. heraus.

Der Sensor.

Die patentierte Sensoreinheit besteht aus sechs LEDs, welche in verschiedenen Wellenlängen des Nahinfrarotbereichs in Richtung der Blase in den Bauchraum strahlen.

Die Reflektionen der LEDs werden von einer Fotozelle einzeln detektiert und dann mithilfe von low-energy Bluetooth an das Empfangsgerät übermittelt.

Durch energie- und platzsparende Komponenten kann unser Sensor über den gesamten Tag hinweg kontinuierlich getragen werden, ohne unangenehm klobig am Körper zu sein.

Die Datenanalyse.

Dadurch, dass unterschiedliche Gewebearten im Körper das Licht der Nahinfrarot LEDs unterschiedlich zurückwerfen sehen wir Variationen in Stärke und Zusammensetzung des Lichts, welches im Fotosensor registriert wird.

Diese Variationen können wir interpretieren und somit den aktuellen Blasenfüllstand, sowie die Zeit zur nächsten Entleerung berechnen und an z.B. ein Smartphone kommunizieren.